Verlauf Home Unser Dorf Tourismus

Letzte Updates:

1)Neue News Musikverein (19.06.)
2)Neue News Jugendtreff (17.06.)
3)Neue News Musikverein (12.06.)
4)Neue News Sportverein (27.05.) 
5)Neue News Musikverein (09.05.)
6)Neue Bilder Musikverein (09.05.)
7)Neue News Musikverein (05.05.)
8)Neue Veranstaltungen Musikverein (05.05.)
9)Neue News Sportverein (05.05.) 
10)Neue News Sportverein (05.05.) 
11)Neue News Sportverein (27.04.) 
12)Neue News Sportverein (23.04.) 

Interaktiv
Anmeldung
Gästebuch
Sehenswürdigkeiten Kontakt
Forum Ihre Werbung Ortsvorsteher
Musikverein
Bürgerverzeichnis
Dorf-Chronik
Zahlen & Fakten Jugendtreff
Veranstaltungen Kindergarten
Kegelclub "Lausbuben" Stellen
Sport Unternehmensverzeichnis

Terminplaner:

mo di mi do fr sa so
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Juni 2017

Gästebuch & Forum:


Letzter Gästebucheintrag am 21.03.
Titel: [kein Titel]
von Joachim Schiffer:
Lieber Jörg, vielen Dank für Deine lobenden Worte, hat uns sehr gefre...

Letzter Forenbeitrag am 09.01.
Thema: Lob & Kritik
von Webmaster:
[bitte loggen Sie sich ein]


Letzter Kommentar:

von Joachim Schiffer:
Welch imposante Kulisse !


Nächste Geburtstage:

Josef Follmann (27.06.)
hat übermorgen Geburtstag

Christoph Kleifges (30.06.)
hat in 5 Tagen Geburtstag


Umfrage:

100%
80%
60%
40%
20%
0%

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?
bislang 228 Votes
A CDU/CSU (133)
B SPD (49)
C FDP (8)
D Die Grünen (23)
E Andere (15)

Tourismus - Sehenswürdigkeiten


Sehenswürdigkeiten auf einer größeren Karte anzeigen



Legende
Aussichtspunkt mehr...
Dorfbrunnen mehr...
Informationstafel mehr...
Kindergarten mehr...
Kirche mehr...
Kriegsdenkmal mehr...
Kühlhaus mehr...
Ortseingang mehr...
Sportanlage mehr...
Sterenbachsee mehr...
Tabakscheunen mehr...




Tourismus - Ausflugtipps

Als ein Stadtteil der Kreisstadt Wittlich, liegt Lüxem zwischen Mosel und Eifel - kein Wunder also, dass von hier aus die Mosel und auch die Eifel jeweils in ca. 15 Minuten erreichbar ist. Von Lüxem aus können Sie daher zahlreiche bekannte Urlaubs- und Ausflugsziele problemlos erreichen. Gönnen Sie sich wunderschöne Tagesfahrten, ob mit dem PKW, mit dem Bus oder mit der Bahn. Nachstehend einige Ziele, die Sie im Zeitraum von 10 Min. bis 45 Min. von Lüxem aus erreichen können.


Ausflugtipps auf einer größeren Karte anzeigen


Legende
Trier (Mosel) mehr...
Maare (Eifel) mehr...
Ürzig (Mosel) mehr...
Wittlich mehr...
Manderscheider Burgen mehr...
Zeltingen-Rachtig (Mosel) mehr...
Bernkastel-Kues (Mosel) mehr...
Neumagen (Mosel) mehr...
Cochem (Mosel) mehr...
Traben-Trabach (Mosel) mehr...
Glockengießerei Brockscheid mehr...




Tourismus - Wohnmobilstellplätze

Der neue Wohnmobilstellplatz liegt idyllisch unterhalb der Wittlicher Weinberge. Durch die unmittelbare Nähe zum Sportzentrum sind Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmmen oder Reiten für die Besucher jederzeit möglich. Sowohl die Innenstadt als auch die Bastenmühle sind fußläufig in kurzer Zeit erreichbar. Auch der Maare-Mosel-Radweg und der Lieserpfad liegen direkt vor der "Haustür".

Ergänzt wird der Wohnmobilstellplatz durch eine Service-Station, die von den Stadtwerken Wittlich in unmittelbarer Nähe eingerichtet wurde. Hier können die Reisemobilisten ihre Ver- und Entsorgung in vorbildlicher Weise durchführen. Für 1 € erhält man zirka 50 bis 80 Liter Frischwasser. Für die Nutzung des Stellplatzes fallen Gebühren in Höhe von 5 € täglich an, die beim Bürgerservice im Stadthaus, im Vitelliusbad sowie dem Kontrollpersonal der Stadtwerke bezahlt werden können.





Tourismus - Lieserpfad Daun / Wittlich

Der Lieserpfad ist wohl die schönste Streckenwanderung der Eifel, was Manuel Andrack in seinem Buch "Du musst wandern" sogar zur "schönsten Streckenwanderung der Welt" steigert. Als Hauptwanderweg 3 beginnt er in Daun und führt bis in den Ort Lieser an der Mosel. Wir konzentrieren uns auf dieser Website auf den Abschnitt bis Wittlich. Der Lieserpfad bezieht seinen besonderen Reiz daraus, dass der Fluß Lieser fast die gesamte Strecke durch ein Tal frei von Auto- oder Zugverkehr fließt. Man startet in Daun an einem noch recht schmalen Bach und wandert nun 40 km immer an der Lieser entlang. Die Strecke ist enorm abwechslungsreich, teils schmale Wege am Hang, teils breitere Wege durch den Wald, mal steil über den Berg eine Engstelle der Lieser überwinden um dann wieder über kleine Brückchen die Lieser zu queren. Wenn man in Wittlich ankommt ist aus dem Bach schon fast ein reißender Fluß geworden. Es empfiehlt sich, diese Wanderung in zwei Tagen zu gehen. Der erste Tag von Daun nach Manderscheid ist mit 4-5 Stunden und wenigen Steigungen moderat zum warmlaufen. Am Ende des zweiten Tages von Manderscheid nach Wittlich mit 6-7 Stunden und drei ordentlichen Steigungsstrecken (der Eifelführer sagt "alpin", aber das halten wir dann doch für übertrieben) weiß man schon, was man getan hat.


Der Wanderweg Lieserpfad

Die Lieser entspringt bei Boxberg in der Vulkaneifel und mündet nach 73 Kilometern bei Lieser in die Mosel. Der wohl schönste Streckenabschnitt führt von Daun über Manderscheid nach Wittlich. Es empfiehlt sich, die Strecke in zwei Tagen zu gehen. Am besten sucht man sich in Manderscheid eine Unterkunft und fährt morgens mit dem Bus Richtung Daun und steigt an der Haltestelle "Gemündener Maar" aus.


1. Tag, 17 km, 4-5 Stunden, 350 m Höhenunterschied

Man geht das kurze Stück die Straße hoch zum Gemündener Maar, geht links am Denkmal und dem Café vorbei und nimmt den rechts leicht abwärts führenden Weg. Ab jetzt bis Wittlich immer dem schwarzen Keil in Pfeilrichtung folgen. Nach ca. einer Stunde entlang der hier noch schmalen, sprudelnden Lieser erreicht man kurz nach dem Abzweig des Mühlbaches auch die Üdersdorfer Mühle. Wenn man mit dem in Manderscheid um 10 bzw. 11 Uhr abfahrenden Bus gekommen ist, liegt die Mühle genau richtig für eine Mittagspause. Jetzt geht es über die Straße, an den Holzstapeln vorbei, die mit Bachwasser berieselt werden, damit das Holz nicht austrocknet. Alle 10 Min. wechselt die Sprührichtung, so dass man den Weg trocken passieren kann. Aber wer will schon sooo lange warten... Nach ca. dreieinhalb Stunden erreichen wir die Hahnerfläche mit Schutzhütte. Von hier führt nach der Wiese ein noch sehr abwechslungsreicher kleiner Pfad am Hang nach Manderscheid. Erst einige Kurven bevor die Stadt erreicht wird, tauchen auch die malerischen Burgen auf.


2. Tag, 26 km, 7-8 Stunden, 750 m Höhenunterschied

Die ins Tal zu den Burgen führende Straße abwärts aus dem Ort gehen. Kurz hinter der Alten Molkerei, vor der scharfen Kurve nach rechts in den Lieserpfad einsteigen. Die nächste Stunde erwartet einen wohl der schönste Streckenabschnitt. Auf halber Höhe den schmalen Pfad den Hang entlang, anfangs noch mit tollen Burgenblicken, morgens oft romantisch im Nebel. Der Weg wechselt jetzt ständig, mal unten an der Lieser entlang, mal steil hinauf über eine Bergkuppe. Insgesamt drei kräftige Anstiege erwarten einen während des Tages, die aber für jeden mit etwas Kondition gut zu schaffen sind. Nur einmal am ganzen Tag kreuzt man eine Straße, ansonsten gibt es im Liesertal nur Wander- und Forstwege. Nach ca. 6-7 Stunden erreicht man die Pleiner Mühle, in einer weiteren Stunde ist man in Wittlich. Man nimmt die erste richtige innerstädtische Autobrücke, rechts ein Eiscafé, und direkt schräg gegenüber hält der Bus nach Manderscheid. Der Bus kommt allerdings max. alle zwei Stunden und der letzte Bus fährt meist schon um 18.30 Uhr.




Tourismus - Der Maare-Mosel-Radweg

Alle Infos zu dieser Rubrik gibt es hier: maare-moselradweg.de
Kontaktformular Häufige Fragen & Probleme Impressum